Berkshire Hathaway, Allstate Corp, WR Berkley Corp, Cincinnati Financial Corp und Fidelity National Financial

Zur sofortigen Veröffentlichung

Chicago, IL – 30. Juni 2021 – Heute diskutiert Zacks Equity Research Insurance – Property & Casualty, einschließlich Berkshire Hathaway BRK.B, The Allstate Corporation ALL, WR Berkley Corporation WRB, Cincinnati Financial Corporation CINF und Fidelity National Financial, Inc. FNF .

Link: https://www.zacks.com/commentary/1755518/7-property-casualty-insurers-to-watch-amid-an-active-hurricane-season

Die Sach- und Unfallversicherungsbranche (P&C) von Zacks dürfte von besseren Preisen, umsichtigem Underwriting und Engagementwachstum profitieren. Branchenakteure wie Berkshire Hathaway, Allstate Corp, WR Berkley Corp, Cincinnati Financial Corp und Fidelity National Financial werden trotz zunehmender Katastrophen wachsen. Angesichts einer sehr aktiven Hurrikansaison sollte sich die Erneuerungsrate der Policen beschleunigen, abgesehen von einer Festigung der Raten.

Abgesehen davon werden die zunehmende Akzeptanz von Technologien und das Aufkommen von Insurtech zu einem reibungslosen Funktionieren der Branchenakteure beitragen. Obwohl pandemiebedingte Unsicherheiten die Fusions- und Übernahmeaktivitäten (M&A) belasten, sollten ein Niedrigzinsumfeld, eine Verbesserung der Überschüsse und die Wiedereröffnung der wirtschaftlichen Aktivitäten die Voraussetzungen für ein besseres M&A-Umfeld in diesem Jahr schaffen.

Über die Branche

Die Zacks-Sach- und Unfallversicherungsbranche umfasst Unternehmen, die gewerbliche und private Sach- und Unfallversicherungsprodukte und -dienstleistungen anbieten. Ein solcher Versicherungsschutz hilft, das Eigentum im Falle einer natürlichen oder vom Menschen verursachten Katastrophe zu schützen. Haftpflichtversicherungen werden auch von einigen Branchenakteuren angeboten. Die von den Unternehmen angebotenen Versicherungsdeckungen umfassen auch Kfz-, Berufsrisiko-, Transport-, Haftpflicht-, Luftfahrt-, Personenunfall-, gewerbliche Mehrgefahren- und Berufshaftpflichtversicherungen.

Die Prämien sind die Haupteinnahmequelle dieser Versicherer. Diese Unternehmen investieren einen Teil der eingenommenen Prämien, um ihre Verpflichtungen gegenüber den Versicherungsnehmern zu erfüllen. Daher ist ein Niedrigzinsumfeld für Schaden- und Unfallversicherer (insbesondere für Long-Tail-Versicherer) ein Problem.

Die Geschichte geht weiter

4 Trends, die die Zukunft der Schaden- und Unfallversicherungsbranche gestalten

Verbesserte Preise, um die Schadensabwicklung zu erleichtern: Katastrophen beunruhigen die Versicherer aufgrund der hohen Schadenshöhe. Sie führen Preiserhöhungen durch, um eine ununterbrochene Schadenzahlung zu gewährleisten. Laut Marsh stiegen die weltweiten gewerblichen Versicherungspreise im ersten Quartal 2021 um 18 % – was den 14. Preisanstieg in Folge markiert.

Laut Willis Towers Watsons Bericht 2021 Insurance Marketplace Realities werden in diesem Jahr bis auf einen Preisanstieg in 29 Geschäftsbereichen erwartet. Eine bessere Preisgestaltung wird den Versicherern helfen, die Schadenzahlungen zu bewältigen.

Katastrophenschaden belastet versicherungstechnische Rentabilität: Die Schaden- und Unfallversicherungsbranche ist anfällig für Katastrophenereignisse, die das versicherungstechnische Ergebnis belasten. Laut Colorado State University (CSU) wird 2021 wahrscheinlich eine überdurchschnittliche Hurrikansaison mit möglicherweise 17 benannten Stürmen erleben, darunter acht Hurrikane und vier große Hurrikane.

Die diesjährige Hurrikansaison könnte etwa 140 % der durchschnittlichen Saison pro CSU ausmachen. Engagementwachstum, bessere Preise, umsichtiges Underwriting und günstige Reservenentwicklung werden dazu beitragen, dem Schlag standzuhalten. Außerdem dürften häufige Naturkatastrophen die Erneuerungsrate der Policen beschleunigen.

Fusionen und Übernahmen: Die Konsolidierung in der Schaden- und Unfallversicherungsbranche wird sich wahrscheinlich fortsetzen, da die Akteure versuchen, ihre Geschäftstätigkeit in neue Geschäftsbereiche und geografische Regionen zu diversifizieren. Der Kauf von Unternehmen in den gleichen Bereichen wird ebenfalls fortgesetzt, da die Spieler Marktanteile gewinnen und in ihren Nischenbereichen wachsen wollen. Laut Willis Towers Watson-Bericht ist das Transaktionsvolumen im Jahr 2020 aufgrund der Unsicherheit im Zusammenhang mit der Pandemie erheblich zurückgegangen.

Dennoch geht es 2021 mit der Wiedereröffnung der Wirtschaft, optimistischen Wachstumsaussichten, einem soliden Kapitalniveau und einem Niedrigzinsumfeld (hilft bei der Kreditaufnahme mit niedrigem Kuponsatz) aufwärts. Rob Kindler, Global Head of M&A bei Morgan Stanley, sagte: „Alle Elemente für einen aktiven M&A-Markt im Jahr 2021 sind vorhanden, von Unternehmen, die nach Größe und Wachstum suchen, bis hin zu Private-Equity-Firmen und SPACs, die Kapital investieren möchten.“

Verstärkte Akzeptanz von Technologie: Die Branche erlebt einen zunehmenden Einsatz von Technologien wie Blockchain, künstlicher Intelligenz, fortschrittlicher Analytik, Telematik, Cloud-Computing und robotergesteuerter Prozessautomatisierung, die den Geschäftsbetrieb beschleunigen und Kosten sparen. Die Branche hat auch das Aufkommen von Insurtech – technologieorientierten Versicherern – erlebt, die Wettbewerb um etablierte Akteure schaffen.

Der Fokus von Insurtech liegt hauptsächlich auf der Schaden- und Unfallversicherungsbranche. Die Einführung von Technologien hat dazu beigetragen, dass während der Pandemie, die zu Normen der sozialen Distanzierung geführt hat, eine nahtlose Zeichnungs- und Schadenbearbeitung ermöglicht wurde. Da Insurtechs die neuesten Technologien und Konzepte verwenden, mit denen die etablierten Unternehmen gerade erst zu experimentieren beginnen, verbleibt ein enormes Marktrisiko.

Der Branchenrang von Zacks weist auf trübe Aussichten hin

Der Zacks Industry Rank der Gruppe, der im Grunde der Durchschnitt des Zacks Ranks aller Mitgliedsaktien ist, deutet auf düstere Aussichten in naher Zukunft hin. Die Zacks-Sach- und Unfallversicherungsbranche, die innerhalb des breiteren Zacks-Finanzsektors angesiedelt ist, trägt derzeit den Zacks-Branchenrang #173, was sie zu den unteren 31% von mehr als 250 Zacks-Branchen zählt. Unsere Untersuchungen zeigen, dass die Top 50 % der Zacks-Ranking-Branchen die unteren 50 % um einen Faktor von mehr als 2 zu 1 übertreffen.

Die Positionierung der Branche in den unteren 31 % der von Zacks bewerteten Branchen ist das Ergebnis der negativen Gewinnaussichten für die einzelnen Unternehmen insgesamt.

Bevor wir einige Sach- und Haftpflichtaktien vorstellen, die Sie für Ihr Portfolio in Betracht ziehen sollten, werfen wir einen Blick auf die aktuelle Börsenperformance und das Bewertungsbild der Branche.

Branche übertrifft S&P 500, aber hinkt dem Sektor hinterher

Die Schaden- und Unfallversicherungsbranche hat im vergangenen Jahr den Zacks S&P 500-Composite übertroffen, aber hinter ihrem eigenen Sektor zurückgeblieben. Die Aktien dieser Branche haben im vergangenen Jahr zusammen 41,4% zugelegt, verglichen mit dem Anstieg des Finanzsektors von 46,9% und dem Anstieg des Zacks S&P 500 Composite von 40,4%.

Aktuelle Bewertung

Auf der Grundlage des letzten 12-Monats-Kurs-Buchwert-Verhältnisses (P/B), das üblicherweise für die Bewertung von Versicherungsaktien verwendet wird, wird die Branche derzeit mit 1,35X gehandelt, verglichen mit dem 7,12X des S&P 500 und dem 3,35X des Sektors.

In den letzten fünf Jahren wurde die Branche bis zum 1,71-fachen, bis zum 0,97-fachen und zum Median von 1,48-fachen gehandelt.

5 Sach- und Unfallversicherungsaktien, die Sie im Auge behalten sollten

Du kannst sehen die vollständige Liste der aktuellen Zacks #1 Rank (Strong Buy)-Aktien hier.

Cincinnati Finanzen: Fairfield, OH-Cincinnati Financial vermarktet Sach- und Unfallversicherungen. Dieses Zacks-Unternehmen auf Rang 2 sollte angesichts der disziplinierten Expansion von Cincinnati Re, des auf Agenten ausgerichteten Geschäftsmodells und der starken Leistung im Segment Commercial Lines weiter wachsen. Die Schätzungen für das Endergebnis 2021 sind in den letzten 60 Tagen um 5,4% gestiegen und deuten auf einen Anstieg von 30,8% gegenüber der im Vorjahr gemeldeten Zahl hin.

Die Allstate Corp.: Mit Sitz in Northbrook, IL, ist sie der drittgrößte Schaden- und Unfallversicherer und der größte börsennotierte Privatkundenanbieter in den Vereinigten Staaten. Darüber hinaus bietet sie eine Reihe von Lebensversicherungen und Anlageprodukten an. Allstate ist bereit, dank seines soliden Sach- und Haftpflichtsegments zu wachsen. Es trägt einen Zacks-Rang #2.

Die Schätzungen für das Endergebnis 2021 sind in den letzten 60 Tagen um 24,8% gestiegen und deuten auf einen Anstieg von 6,2% gegenüber der im Vorjahr gemeldeten Zahl hin. Die erwartete langfristige Gewinnwachstumsrate beträgt 7,5%.

Fidelity National Financial: Fidelity National Financial mit Sitz in Jacksonville, FL, bietet verschiedene Versicherungsprodukte in den Vereinigten Staaten an. Die Schätzungen für das Endergebnis 2021 sind in den letzten 60 Tagen um 9,2 % gestiegen und deuten auf einen Anstieg von 2,4 % gegenüber der im Vorjahr gemeldeten Zahl hin. Sein führender Marktanteil auf den Wohnimmobilien-, Refinanzierungs- und Gewerbemärkten, die Bemühungen zur Diversifizierung vom Kerngeschäft der Rechtstitelversicherung, die branchenführenden Margen und die solide Kapitalposition verheißen Gutes für das Wachstum dieses Zacks-Unternehmens auf Platz 2.

Berkshire Hathaway: Berkshire mit Sitz in Omaha, NE, ist eine Holdinggesellschaft, die mehr als 90 Tochtergesellschaften in den Bereichen Versicherungen, Eisenbahn, Versorgungsunternehmen, Fertigungsdienstleistungen, Einzelhandel und Wohnungsbau besitzt. Es wird erwartet, dass das Unternehmen von seinem wachsenden Versicherungsgeschäft sowie den Segmenten Produktion, Service und Einzelhandel sowie Finanz- und Finanzprodukte sowie von strategischen Akquisitionen profitieren wird. Es trägt einen Zacks-Rang #3.

Die Schätzungen für das Endergebnis 2021 sind in den letzten 60 Tagen um 5,3% gestiegen und deuten auf einen Anstieg von 22,5% gegenüber der im Vorjahr gemeldeten Zahl hin. Die erwartete langfristige Gewinnwachstumsrate beträgt 7 %.

WR Berkley: WR Berkley mit Sitz in Greenwich, CT, ist einer der größten gewerblichen Schaden- und Unfallversicherungsanbieter des Landes, der von seinem Versicherungsgeschäft profitiert. Dieser Zacks-Rang-#3-Versicherer sollte weiterhin von seinem sich gut entwickelnden Versicherungsgeschäft profitieren.

Ratenerhöhungen, Zurückhaltungsdisziplin und steigende Prämien aus dem internationalen Geschäft, vor allem getragen von den Schwellenländern Großbritannien, Kontinentaleuropa, Südamerika, Kanada, Skandinavien, Asien und Australien, versprechen Gutes. Die Zacks Consensus Estimate für 2021 weist einen Anstieg von 71,6 % gegenüber dem Vorjahr aus. Die erwartete langfristige Gewinnwachstumsrate beträgt 10 %.

+1.500 % Wachstum: Eine der spannendsten Anlagemöglichkeiten des Jahres 2021

Möchten Sie zusätzlich zu den Aktien, über die Sie oben gelesen haben, die Top-Picks von Zacks sehen, um vom Internet der Dinge (IoT) zu profitieren? Es ist eine der am schnellsten wachsenden Technologien in der Geschichte, mit geschätzten 77 Milliarden Geräten, die bis 2025 verbunden werden sollen. Das entspricht 127 neuen Geräten pro Sekunde.

Zacks hat einen Sonderbericht veröffentlicht, der Ihnen helfen soll, vom exponentiellen Wachstum des Internets der Dinge zu profitieren. Es zeigt 4 Under-the-Radar-Aktien, die 2021 und darüber hinaus einige der profitabelsten Positionen in Ihrem Portfolio sein könnten.

Klicken Sie hier, um diesen Bericht KOSTENLOS herunterzuladen >>

Besuchen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/home.php#/pages/Zacks-Investment-Research/57553657748?ref=ts

Zacks Investment Research steht unter gemeinsamer Kontrolle mit verbundenen Unternehmen (einschließlich eines Broker-Dealers und eines Anlageberaters), die für die Kunden dieser verbundenen Unternehmen Transaktionen mit den vorgenannten Wertpapieren tätigen können.

Medienkontakt

Zacks Investment Research

800-767-3771 Durchm. 9339

[email protected]

https://www.zacks.com

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse. Inhärent in jeder Investition ist das Potenzial für Verluste. Dieses Material wird nur zu Informationszwecken bereitgestellt und stellt keine Anlage-, Rechts-, Buchführungs- oder Steuerberatung oder eine Empfehlung zum Kauf, Verkauf oder Halten eines Wertpapiers dar. Es werden keine Empfehlungen oder Ratschläge gegeben, ob eine Anlage für einen bestimmten Anleger geeignet ist. Es sollte nicht davon ausgegangen werden, dass Investitionen in Wertpapiere, Unternehmen, Sektoren oder Märkte, die identifiziert und beschrieben wurden, profitabel waren oder sein werden. Alle Informationen sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell und können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Alle geäußerten Ansichten oder Meinungen spiegeln möglicherweise nicht die des Unternehmens als Ganzes wider. Zacks Investment Research betreibt keine Investmentbanking-, Market-Making- oder Vermögensverwaltungsaktivitäten von Wertpapieren. Diese Renditen stammen aus hypothetischen Portfolios, die aus Aktien mit Zacks Rank = 1 bestehen, die monatlich ohne Transaktionskosten neu gewichtet wurden. Dies sind nicht die Renditen tatsächlicher Aktienportfolios. Der S&P 500 ist ein nicht verwalteter Index. Besuchen Sie https://www.zacks.com/performance für Informationen zu den Leistungszahlen, die in dieser Pressemitteilung angezeigt werden.

Möchten Sie die neuesten Empfehlungen von Zacks Investment Research? Heute können Sie die 7 besten Aktien der nächsten 30 Tage herunterladen. Klicken Sie hier, um diesen kostenlosen Bericht zu erhalten

WR Berkley Corporation (WRB): Kostenloser Aktienanalysebericht

Berkshire Hathaway Inc. (BRK.B): Kostenloser Aktienanalysebericht

Cincinnati Financial Corporation (CINF): Kostenloser Aktienanalysebericht

The Allstate Corporation (ALL): Kostenloser Aktienanalysebericht

Fidelity National Financial, Inc. (FNF): Kostenloser Aktienanalysebericht

Um diesen Artikel auf Zacks.com zu lesen, klicken Sie hier.

Zacks Investment Research

Comments are closed.